• Salesforce. vs. Dynamics 365

    Was ist die bessere Wahl bei CRM-Lösungen? 

Salesforce oder Microsoft Dynamics 365 – Was ist die bessere Wahl bei CRM-Lösungen?

Bei der Auswahl einer Customer Engagement-Lösung für Ihre Organisation konzentrieren sich die Optionen mehr und mehr auf zwei Möglichkeiten – Microsoft Dynamics 365 CRM 365 oder Salesforce. Beides sind ausgereifte, bekannte und marktführende Lösungen. Mit Hilfe von dutzenden Kunden, die eine Migration von Salesforce zu Dynamics 365 CRM getätigt haben, konnten wir eine Liste von allen Punkten erstellen, aus welchen Gründen die Kunden sich so entschieden haben.

Für uns bei Dynamics Consulting kommen wir durch die genannten Gründe zu dem Entschluss, dass Microsoft Dynamics 365 CRM das überlegene System im Gegensatz zu Salesforce bei Customer Engagement-Lösungen ist.

In diesem Beitrag werden wir zehn Gründe erläutern, warum Microsoft Dynamics 365 CRM die bessere Wahl ist.

1. Gesamtkosten

Salesforce ist die teuerste CRM-Lösung in der IT-Welt. Die Kosten pro Benutzer für Dynamics 365 CRM betragen etwa die Hälfte der Kosten von Salesforce CRM. Mit Dynamics 365 CRM bekommen Sie mehr Features zu einem angemessenerem Preis.

Die Features von Dynamics 365 CRM Professional Edition sind in hohem Maße vergleichbar mit der Salesforce Enterprise Edition – Dynamics 365 CRM kostet etwa die Hälfte.

Salesforce Add-ons sind teurer und haben standardmäßig weniger Funktionen.

2. Integration mit anderen Technologien

Es gibt viele Punkte, die Dynamics 365 CRM zum führenden CRM System machen, der folgende ist allerdings der Bedeutsamste:

Immer mehr Kunden wählen Dynamics 365 CRM wegen seiner einfachen Integration mit anderen vertrauten Microsoft-Technologien.

Dynamics 365 CRM harmoniert sehr gut mit Apps wie Sharepoint, Yammer, Outlook, Office 365 und Microsoft Office. Es ist beispielsweise möglich, ein Angebot oder andere Datensätze direkt aus Outlook zu erstellen, ohne das Programm zu wechseln. Denken Sie nur daran, wie produktiv Ihre Mitarbeiter mit dieser Software sein könnten! Wie durch diverse Studien belegt, verbringt ein Mitarbeiter bis zu 40% seiner Arbeitszeit mit Wechseln und Daten übertragen zwischen verschiedenen Programmen als auch mit der Suche nach Informationen.

In MS Dynamics 365 CRM haben Sie alles rund um den Kunden zentral zur Verfügung. Das führt uns direkt zum nächsten Punkt.

3. Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzung von Dynamics 365 CRM ist durch seine Ähnlichkeit und Kompatibilität zu vielen bekannten Programmen sehr einfach. Die Anwender kommen mit dem besser klar, was sie bereits kennen.

Es kann eine Herausforderung für jeden neuen Arbeitnehmer sein, ein CRM-System zu benutzen, deswegen ist eine einfache Bedienung hier von entscheidender Bedeutung.

4. Datenhaltung

Salesforce und Microsoft Dynamics 365 CRM haben deutliche Unterschiede bei der Kunden-Datenhaltung und dem entsprechenden Preismodell. Weiterhin berechnet Salesforce für einen API-Zugang und das zur Verfügung-Stellen des Backups extra Gebühren.

Bei Dynamics 365 CRM sind Backups auf Anfrage kostenfrei erhältlich und der API-Zugriff auf Ihre Daten ist in Ihrem Abonnement enthalten. Das Besondere bei Microsoft Dynamics 365 CRM ist, dass man mit einem Backup der Datenbank auch jederzeit in eine andere Deployment Version (On Premise oder Partner-hosted) wechseln kann.

5. Entwicklung und Flexibilität

Entwicklung

Microsoft Dynamics 365 CRM unterstützt gängige Programmiersprachen (wie HTML, .net und Java), während Salesforce seine eigene Programmiersprache (Apex) verwendet. Microsoft Dynamics 365 CRM-Benutzer haben den Vorteil, ihre eigenen Anpassungen entwickeln zu können ohne eine bestimmte Programmiersprache benutzen zu müssen. Eine der größten Schwierigkeiten, von den Salesforce Kunden berichten, ist dass die Anpassungsfähigkeit des nativen CRM-Systems limitiert ist.

Flexibilität

Dynamics 365 CRM-Kunden haben die Möglichkeit, Ihre gehosteten Daten lokal in die eigene Infrastruktur zu verlagern oder bei einem Partner in einem Rechenzentrum betreiben zu lassen.

Innerhalb des Dynamics 365 CRM-Systems hat man die völlige Deployment-Wahlfreiheit, das CRM-System kann mit verhältnismäßig kleinem Aufwand zwischen den drei Deployment-Formen (siehe Punkt 7) hin- und her migriert werden.

Gerne erklären wir Ihnen die Unterschiede auch persönlich!

Als Experte für Microsoft Dynamics 365 kennen wir Vor- und Nachteile zwischen Dynamics 365 und Salesforce genau. Gerne helfen beantworten wir Ihre Fragen am Telefon per kostenloser Erstberatung, rufen Sie uns doch kurz an: 089 414 375 00

6. Versteckte Kosten

Salesforce Add-ons sind bei Microsoft Dynamics 365 CRM entweder schon an Bord oder sie sind zu einem niedrigen Preis verfügbar.

Zusätzlicher Speicher kann mit Salesforce sehr teuer sein. (Microsoft Dynamics 365 Speicherplatz kostet weniger als die Hälfte als Salesforce Speicherplatz)

7. Bereitstellungsoptionen

Microsoft Dynamics 365 CRM ist verfügbar als SaaS (Multi-Tenant Hosting), PartnerHosted und On-Premise Hosted, während Salesforce nur eine Bereitstellungsoption besitzt – das SaaS-Modell.

Einige Organisationen (wie z.B. die Regierung) benötigen lokale Datenhaltung und somit auch die lokale Installation des CRM System in Ihrem Sicherheitsnetzwerk. Diese Organisationen brauchen einen eigenen Management-Zugriff, was nur durch eine On-Premise Installation gewährleistet ist. Diese Deployment Option ist nur mit Microsoft Dynamics 365 CRM möglich.

8. Support

Mit Microsoft Dynamics 365 CRM hat der Kunde im Gegensatz zu Salesforce wesentlich mehr Beratungsoptionen. Microsoft unterhält ein viel größeres Partnernetzwerk und der Zugriff auf Microsoft Dynamics 365 CRM Experten ist weltweit auch vor Ort gewährleistet.

9. Erweiterbarkeit

Anpassungen sind, wie bereits erwähnt, mit Microsoft Dynamics 365 CRM viel einfacher umsetzbar. Wenn Unternehmen wachsen oder umstrukturieren, ist es für den Wettbewerbsvorteil entscheidend, Änderungen einfach umsetzen zu können.

10. Datenvisualisierung

Die meisten CRM Systeme verfügen über Visualisierungsmöglichkeiten wie z.B. Dashboards und Charts. Auch hier ist Flexibilität wieder wettbewerbsentscheidend. Microsoft Dynamics 365 CRM Benutzer verfügen über die Möglichkeit, Ihre Dashboards und Charts selbst zu erstellen und anzupassen.

Wie Sie sehen, ist Microsoft Dynamics 365 CRM klar die bessere Wahl bei CRM-Lösungen.

Die Microsoft Dynamics 365 Roadmap (https://roadmap.dynamics.com/) zeigt Ihnen, was aktuell für die Kunden verfügbar ist und was sich noch in der Entwicklung befindet.